Recent Changes - Search:

Wissensallmende Wiki

Beitragen und unterstützen!

GotuKola

Wikipedia Artikel zu Gotu Kola alias Indischer Wassernabel, Fo-ti-tieng, Tiegergrass und ein paar Namen mehr.

Ein netter Artikel mit Kommentar zur Gotu Kola

Herkunft :Weltweit in Tropen und Subtropen

Kurzbeschreibung : Mehrjähriges, kriechendes Kraut aus der Familie der Doldenblütler.

Wuchshöhe :ca. 10 - 15 cm mit kleinen unscheinbaren weisslich bis rosafarbenen Blüten.

Klimazone :Winterhart bis ca. -10 Grad C, Überwinterung geschützt vorteilhaft.

Verwendung :Verwendung in der TCM und Ayurveda, ua Wundheilung, psychische Störungen. Wirkt beruhigend, stark Blutdrucksenkend, Anwendung bei Stress, Gedächnisschwäche, Angstzuständen. Desweiteren wird Gotu Kola noch gegen viele weitere Krankheiten eingesetzt.

Aussaat :Ganzjährig möglich

Keimung : Die Anzucht von Gotu Kola aus Samen ist prinzipiell schwierig !

Samen müssen unbedingt auf ein gut durchlässiges Substrat ( z.B. Kokoshum ) aufgebracht werden. Samen nur leicht mit Substrat abdecken. Nicht wie oft zu lesen in das Substrat "eingraben".

Keimdauer ca. 30-90 Tage, bei ungünstigen Bedingungen können Samen aber auch jahrelang schlummern bis sie keimen !

Auf einer Seite hieß es die Samen keimen in 14 bis 30 Tagen, wenn sie 24 Grad haben. Also scheint ein Platz auf der Heizung nicht verkehrt zu sein. Ich probiere es aus (es ist Anfang März, Zimmertemperatur 20 Grad).

Nach anderen Informationen sollen mehr Keimlinge kommen wenn man die Samen im Herbst in einem ungeheizten Gewächshaus aussäät, hier ist die Keimdauer allerdings ca. 6 Monate.

Standort : Möglichst hell, feuchte Böden

Edit - History - Print - Recent Changes - Search
Page last modified on March 01, 2016, at 11:25 PM